Heizprinzip2018-03-08T21:18:35+00:00

Das Prinzip der Infrarot-Wärme

Infrarot-Strahlung ist vergleichbar der Wirkungsweise von Sonnenstrahlen. Wenden wir uns der Sonne zu, wärmen uns ihre elektromagnetischen Wellen, ganz unabhängig vom sichtbaren Licht.

Von diesem Prinzip inspiriert ist das Infrarot-Heizsystem: Treffen Infrarot-Strahlen auf einen Körper, erwärmen sie dessen Oberfläche und es entsteht ein gleichmäßiges, angenehmes Raumklima. Trifft die Infrarot-Wärme auf die menschliche Haut, regt sie den Stoffwechsel an und übt eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus aus – ein Grund, warum wir die Wärme, die von einer Infrarot-Heizung ausgeht, als so positiv empfinden!

Die wohltuende Infrarot-Wärme lässt keine Staub-Aufwirbelungen entstehen und trocknet auch die Luft nicht aus – ein Aspekt, der vor allem für Allergiker und Asthmatiker von großer Bedeutung ist! Mit unseren Infrarot-Heizungen holen Sie sich also tatsächlich echte Wohlfühl-Wärme ins Haus!

Infrarot-Heizsysteme arbeiten bereits als solche sehr effizient, das professionelle Know-How und die jahrelange Erfahrung von DIGEL HEAT führt unsere Systeme allerdings zu konkurrenzloser Effizienz: Erstklassige Verarbeitung, der Einsatz von Edelstahl-Heizleitern und perfekte Isolation sind Garanten für saubere Wärmeverteilung und einen einzigartigen Strahlungsanteil von 99,9% (bestätigt durch die Technische Universität Stuttgart).